Sonntag, 7. Oktober 2012

Rauchfrei werden mit E-Zigarette ! Tag 1 und 2






Ich habe vor einigen Wochen die Entscheidung getroffen mit dem Rauchen aufzuhören und habe nach mehreren Möglichkeiten gesucht, was mein Vorhaben unterstützt.
Der Wille ist zwar da, aber bisher habe ich es leider doch nicht geschafft. :(
Im Internet bin ich auf einen Testbericht von einer E-Zigarette gestoßen und habe mich entschlossen diese auszuprobieren.
Preislich ist sie eher eine "günstigere" Variante, was aber trotzdem seinen Zweck erfüllen soll.
Gesagt - getan , hab ich mir diese E-Zigarette auf einem Internetportal bestellt und sie war innerhalb von 2 Tagen bei mir.
Bei den Kosten lag ich insgesamt bei 65,70€ :


1x StarterSet SuperSmoker Zero Pro                         26,95€
1x Filterkartuschen Tobacco 2.0 % Nikotin                     8,95€
1x Filterkartuschen Vanilla 1.45 % Nikotin                     8,95€
1x Filterkartuschen Energy Zero Nikotinfrei                  8,95€
1x SuperSmoker PVC Etui                                        5,95€




Als erstes als ich das Paket geöffnet habe, hab ich die einzelnen Teile zugeordnet.
Neben dem Verdampfer, waren noch ein USB Anschluß + Adapter für die Steckdose enthalten, womit man den Akku der E-Zigarette lädt.
Eine kleine Beschreibung ist auch dabei.
Kann aber mit gutem Gewissen sagen, es ist alles kinderleicht. ;)
Was mir besonders gut gefällt ist, die SuperSmoker ähnelt einer einer echten Zigarette und hat sogar einen richtigen Papierfilter.
Sie ist zwar etwas größer und auch schwerer als eine echte Zigarette, aber meine erster Eindruck ist trotzdem sehr positiv.
Die Filterkartuschenpackungen bestehen aus jeweils 24 Depots.
1 Depot kannst du mit ca 5-8 Zigaretten vergleichen, je nachdem wie lang und oft man an der E-Zigarette zieht.
Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. ;)
Also hochgerechnet kannst du eine Packung der Filterkartuschen, mit 6-8 Schachteln normalen Zigaretten vergleichen.
Ich habe mir 3 verschiedene Stärken und Geschmacksrichtungen bestellt.
Ich fange mit 2.0% Nikotin an (was einer normalen Zigarette entsprechen sollte) und reguliere dann nach und nach auf 1.45% (was einer leichten Zigarette entspricht).
Wenn ich das geschafft habe, werde ich von 1.45% Nikotin, auf Nikotinfrei regulieren.
Zum Übergang ist das einfach perfekt, vor allem weil die Rückfallquote bei abruptem Rauchstop sehr hoch sein soll.
Der Wille darf natürlich auch nicht fehlen, um den Schritt ins Nichtraucherleben zu gehen, aber dem sehe ich positiv entgegen. ;)





Tag 1


Die ersten Züge waren sehr gewöhnungsbedürftig und ich kam mir dabei auch sehr albern vor.
Ausprobiert habe ich erstmal die Filertkartuschen mit Tabakgeschmack und 2.0% Nikotin.
Geschmacklich ist es ganz anders als eine normale Zigarette, aber dennoch muss ich sagen, der Nikotinhaushalt wird trotzdem gestillt.
Sehr positiv ist es, dass die E-Zigarette absolut NICHT stinkt !
Meiner Meinung nach ein super Pluspunkt, gerade für die Nichtraucher unter uns.
Und natürlich auch sehr Vorteilhaft für mich, denn ich darf endlich drinnen rauchen. ;)
Leider hab ich am ersten Tag ab und zu noch eine richtige Zigarette zwischendurch rauchen müssen, weil man sich wirklich erstmal dran gewöhnen muss, dass das Gefühl und der Geschmack bei der E-Zigarette wirklich anders ist !
Verbraucht habe ich eine Filterkartusche !
Allem im allem muss ich aber sagen, ich war mit dem ersten Tag zufrieden und bin gespannt auf die nächsten. ;)





Tag 2


Heute habe ich die Filterkartuschen Vanilla 1.45% Nikotin ausprobiert und muss sagen, geschmacklich ist das um weeeeeeeeiten besser als dieser Tabakgeschmack vom Vortag.
Ich bin nun auch am überlegen, ob ich gleich die 2.0% Nikotin auslasse und nur noch die Vanille Kartuschen verwende und die Nikotinfreien.
Hab jetzt seit gut 24 Stunden keine echte Zigarette mehr angefasst und bekomme schon erste leichte Erfolgsgefühle. *lach*
Mir geht es gut und ich habe auch keinerlei Bedürfnis auf eine echte Zigarette, obwohl ich ein sehr starker Raucher war/bin.
Von daher bin ich nur noch mehr von der Wirkung der E-Zigarette überrascht.
Der Verbrauch lag heute bei 1 1/2 Filterkartuschen.
Toi toi toi, dass es weiterhin so gut läuft. :)



Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden. :)
Liebe Grüße Nicky



Kommentare:

  1. Dein Blog ist echt toll aufgebaut :)
    Mir gefallen deinen Posts echt sehr gut.
    Hast eine neue Leserin ♥
    Kannst ja mal auf meinem vorbei schauen =)
    http://0nlyhisbaby.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. lovely blog! would you like to follow each other? let me know!

    AntwortenLöschen